­

 

                        


Mit dem ÖV:
In Erstfeld steigt man vom Zug in den Bus und fährt in südlicher Richtung bis Amsteg Haltestelle Zeughaus (für Seilbahn Amsteg – Arni) oder bis nach Intschi Seilbahn.

Mit dem Auto:
Für die Autofahrer gibt es bei beiden Talstationen Parkmöglichkeiten.


Ab Intschi: 
Mit der neu erstellten modernen Luftseilbahn (Fahrzeiten) gondeln Sie gemütlich hinauf zum idyllischen Arnisee 1368m umgeben von Wald und Berge.


Hüttenweg, Normalroute:

Ihre Wanderung geht am Arnisee vorbei, der Weg zu uns ist ab hier beschildert und markiert.

Anfangs ist der Weg nicht steil, bald erreicht man das wildromantische Leutschachtal, mit sanfter Steigung wandert man Tal einwärts zur Alp Leutschach. Ab hier nimmt der Weg deutlich an Steigung zu, man gelangt zum herrlichen Niedersee 2091m der sich direkt unterhalb unserer Hütte befindet. Anschliessend sind es nur noch wenige Höhenmeter bis zur Hütte.

Zustieg: 2h30 vom Arnisee, 5h von Intschi, Schwierigkeit T2. (SAC Wanderskala)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Übernachtungsplätze können Sie (hier) reservieren.

Von Amsteg gibt es eine 4 Personen Luftseilbahn (Fahrzeiten) um aufs Arni zu gelangen. Von der Bergstation die auf 1300 m liegt erreicht man den Arnisee in 15 Min.

Hüttenweg:

Neben dem normalen Hüttenweg durch das Leutschachtal kann man auch vom See durch den Wald zur Sunniggrättli Hütte auf 1977 m aufsteigen. Nach einem kurzen Anstieg erreicht man den Sunnig Grat auf 2033 m mit einem herrlichen Ausblick ins Reusstal und dem Bristenstock. Ohne wieder in die Hütte abzusteigen geht man dem Grat entlang und folgt dem Weg zur südlichen Seite des Ruchälplistock und nimmt den Höhenweg bis zur Leutschach Hütte.

Wanderzeit 3.5-4 h

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ihre Übernachtungsplätze können Sie (hier) reservieren.


Unten sehen Sie ein paar Bilder, welche die Normalroute zu uns zeigen.

­